tofu (sojakäse)

bei tofu, auch sojakäse genannt, handelt es sich um ein eiweißhaltiges nahrungsmittel das ursprünglich aus dem asiatischen raum stammt. der proteingehalt von 250 g tofu entspricht dabei dem eines 80 gramm steaks. aufgrund seiner vielfältigen einsatzmöglichkeiten, kann man tofu in der low-carb-küche hervorragend als fleischersatz verwenden.

hergestellt wird tofu aus sojamilch, in einem verfahren das dem der käseherstellung ähnelt. hierzu werden die sojabohnen über nacht eingeweicht und anschliessend zu einem püree verarbeitet. dieses wird nun aufgekocht und ausgepresst. so trennt sich die sojamilch vom sojakuchen. die sojamilch wird nun mit magnesiumchlorid, oder zitronensäure bzw. calciumulfat zum gerinnen gebracht bis eine käseähnliche masse entsteht. dann wird der tofu in form gepresst.

tofu-sojakaese.jpg

tofu gibt es in vielen variationen, z. b. geräuchert, mit kräutern oder shitake-pilzen, mandeln, paprika, um nur einige zu nennen. ebenso vielfältig kann man ihn einsetzen, gebraten oder frittiert, in süssspeisen, suppen, shakes oder sossen. auch zum grillen ist tofu hervorragend geeignet.