schnitzel mit feigen und pecorino

mit gerade mal 13 % kohlenhydratanteil sind frische feigen durchaus für die low-carb-küche geeignet und zu fleisch oder käse passen sie vorzüglich. wenn dann noch netter besuch die eben erstandenen früchte bei einem vergisst, dann passt es wirklich.

schnitzel-feige-pecorino.jpg

zutaten:

schweine oder kalbsschnitzel (dünn geschnitten), frische feigen, pecorino, salz, pfeffer, olivenöl

zubereitung:

die schnitzelchen ordentlich kloppen, salzen, pfeffern und im olivenöl anbraten. den pecorino reiben, die frischen feigen in dünne scheiben schneiden und die schnitzel ca. drei minuten vor ende der bratzeit damit belegen.