rührei mit leberwurst

dieses low-carb rezept aus der rubrik „katerfrühstück“ klingt zwar sehr deftig, in der richtigen mischung jedoch ist es eine leckerliche sache. ausprobiert habe ich beide varianten, mit grober und halbgrober leberwurst, eine grobe leberwurst eignet sich m. e. allerdiedings besser.

low-carb rezept für rührei mit leberwurst

zutaten:

70 g grobe oder halbgrobe leberwurst, 4 eier (grösse l), salz, pfeffer, muskatnuss, petersilie

zubereitung:

die eier verschlagen, die gehackte petersilie unterheben und die masse mit salz, pfeffer und muskatnuss würzen. da die leberwurst schon ein gutes pörtiönchen salz mitbringt, kann man beim würzen des ei etwas sparsamer damit umgehen. anschliessend wird die leberwurst in der heissen pfanne ausgelassen, die eimasse kommt hinzu und darf unter rühren bei mittlerer hitze stocken.