rindergehacktes (vom rind) an grünen bohnen

in einem haushalt ohne spülmaschine, gilt es den einsatz von töpfen und pfannen genau zu planen, möchte man sich unnötigen abwasch ersparen. aus diesem grund achte ich darauf, möglichst viel in einer pfanne oder einem topf bereiten zu können. ein low-carb rezept, dass dieser ideologie entspringt ist rindergehacktes (vom rind) an grünen bohnen.

mein verzicht auf eine spülmaschine beruht übrigens nicht auf deren low-carb tauglichkeit, sondern liegt einfach nur am mangelnden platz.

rindergehacktes.jpg

zutaten:

rindergehacktes (vom rind), grüne bohnen (gefroren), olivenöl, salz, pfeffer, getrockneter basilikum

zubereitung:

das rindergehackte (vom rind) mit etwas olivenöl anbraten, anschliessend werden die grünen bohnen dazugegeben und mit salz und pfeffer gewürzt. nun darf das ganze auf kleiner stufe bis zur gewünschten bissfeste garen. zum schluss wird noch etwas getrockneter basilikum untergehoben und wenn es angerichtet ist kommen noch ein paar tropfen olivenöl darüber, so bleiben die wertvollen inhaltsstoffe des olivenöls erhalten.