low-carb pürree

auch auf ein leckerliches pürree muss man in der low-carb ernährung nicht verzichten, solange keine kartoffeln mit ihren bösen, bösen kohlenhydraten zum einsatz kommen. u. a. eignen sich zum pürrieren karotten und kohlgemüse.

low-carb pürree

zutaten:

chinakohl, butter, schlagsahne, gekörnte gemüsebrühe, knoblauch, kümmel, sternanispulver, muskatnuss, pfeffer

zubereitung:

den chinakohl (ohne die dicken blattadern) in dünne streifen schneiden und mit dem knoblauch in etwas butter glasig dünsten. die schlagsahne unterheben und das ganze mit der gekörnten gemüsebrühe sowie den anderen gewürzen abschmecken. nun wandert die masse entweder in den mixer oder wird heftigst mit dem zauberstab bearbeitet. im mixer wird das low-carb pürree m. e. jedoch feiner.