low-carb gnocchis

auch auf gnocchis muss man in der low-carb ernährung nicht verzichten, denn man kann die kartoffeln durch hühnerbrust (vom huhn) ersetzen. die low-carb gnocchis sind zwar nicht ganz so fluffich wie die kohlenhydrathaltige variante, geschmacklich jedoch können sie mithalten.

low-carb gnocchis

zutaten:

hühnerbrust, parmesankäse, salz, pfeffer, muskatnuss

zubereitung:

die hühnerbrust (vom huhn) durch den fleischwolf drehen und den parmesankäse fein reiben. ich habe auf 330 g hühnerbrust (vom huhn) 50 g parmesan verwendet. das ganze mit etwas salz, pfeffer, sowie muskatnuss würzen und zu einer teigigen masse verarbeiten. ist diese zu weich, kann noch parmesan hinzugegeben werden.

die low-carb gnocchis formen und in köchelndes salzwasser geben. wenn sie nach ca. 5 bis zehn minuten oben schwimmen, sind sie verzehrbereit.

anrichten kann man die low-carb gnocchis mit pesto oder tomatensosse.