hühnergeschnetzeltes mit bohnen und kürbiskernen

ein weiteres low-carb rezept aus der kategorie „der kühlschrank ist leer und ich bin zu faul zum einkaufen, mal sehen was man noch verwerten kann“ …

zutaten:

hühnchenbrust (vom huhn), grüne bohnen, kürbiskerne, zwiebelschmalz, sahne, salz, pfeffer, sternanispulver

zubereitung:

die hühnchenbrust (vom huhn) in kleine stücke schneiden, salzen, pfeffern und im zwiebelschmalz anbraten. dann wird das ganze mit etwas wasser aufgefüllt, die zerkleinerten bohnen kommen hinzu und es darf für ca. 15 minuten bei mittlerer hitze köcheln, bis das wasser eingekocht ist. in der zwischenzeit die kürbiskerne in ein wenig öl rösten, aber vorsicht, die poppen.

abgerundet wird das hühnergeschnetzelte mit einem schuss sahne, sowie pfeffer und dem sternanispulver. die gerösteten kürbiskerne wandern als garnitur obenauf.