haselnuss/mandel schnitzel

anstatt der semmelbrösel kann man sein schnitzel auch low-carb panieren, indem man auf gemahlene haselnüsse (ca. 10 % kh) oder mandeln (ca. 6 % kh) zurückgreift. die eignen sich sowohl für die schweinige, als auch die kalbige variante. einfach die schnitzelchen durch etwas verquirltes ei ziehen, mit den haselnüssen panieren und brutzeln wie gewohnt.

in sachen bratfett aufsaugen ist diese panade der klassischen allerdiedings mehr als ähnlich …

… dies macht der nussig knusperliche geschmack aber wieder wett.

schnitzel paniert