bratwurst vietcong

dieses low-carb-rezept wurde eigentlich aus der not geboren. ich habe nämlich, ganz entgegen meinen gepflogenheiten, bratwürste in einem namhaften discounter erstanden. geschmacklich lagen die leider weit unter meinen erwartungen. da ich jedoch zwei packungen gekauft hatte, musste ich sie ja irgendwie verwursteln. so kam mir die idee mit der asiatischen variante. denn nichts betäubt eine bratwurst besser wie als curry, oder ..?

bratwurst-vietcong.jpg

und so wirds gemacht:
die bratwürste in scheiben schneiden und mit etwas sesamöl brutzelig anbrutzeln. dann mit einer milden sojasauce ablöschen, eine ordentliche portion chinagemüse dazugeben und das ganze entsprechend garen lassen. abgerundet wird die bratwurst vietcong mit gemüsebrühe, ordentlich was curry und sternanispulver.