hühnersuppe

diese hühnersuppe besticht durch ihre milde säure. wer das nicht mag, fängt sie mit drei stück würfelzucker auf. die enthalten lediglich 6 g kohlenhydrate. einen schnellen anstieg des blutzuckerspiegels nach dem verzehr muss man also nicht befürchten.

sollte von der suppe etwas übrigbleiben, dann kann man sie von den festen bestandteilen trennen, etwas einreduzieren, einfrieren und als soßen- oder suppenbasis verwenden, wenn es einmal schnell gehen muss.

huehnersuppe

„hühnersuppe“ weiterlesen