ketchup

warum einige hersteller ihr ketchup so stark zuckern, dass es eher wie konfitüre schmeckt, ist mir ein rätsel. von den stark essiglastigen billigmarken mal ganz abgesehen. denn für mein empfinden reicht die grundsüße, die tomaten mitbringen völlig aus.

ketchup

„ketchup“ weiterlesen

rhabarberkompott

mit seinen gut 1,5 % kohlenhydraten auf 100 g ist rhabarber very low-carb. so schmeckt er allerdiedings auch, nämlich sauer. seine säure kann man ohne die zugabe von zucker nicht abmildern. aus diesem grund habe ich dem kompott noch ein paar andere früchte beigemischt. sein kohlenhydrat-anteil liegt bei ca. 6 % und es schmeckt leicht sauer – zumindest für meine zuckerentwöhnten geschmacksknospen.

rhabarberkompott

„rhabarberkompott“ weiterlesen