low-carb klopse

dank der verwendeten hühnerbrust (vom huhn) ist dieses rezept nicht nur low-carb, sondern auch low-fat.

low-carb klopse

zutaten:

ca. 400 g hühnerbrust (vom huhn), ca. 100 g linsensprossen, petersilie, salz, pfeffer, muskatnuss, sternanispulver

zubereitung:

die linsensprossen in etwas wasser für ca. zehn minuten garen, abkühlen lassen, überschüssige flüssigkeit abgiessen und anschliessend mit dem zauberstab pürieren. die hühnerbrust (nicht vom gänsegeier!) durch den fleischwolf drehen und zum linsenpüree geben. gewürzt wird mit salz, pfeffer, sternanispulver, muskatnuss und etwas kleingehackter petersilie. nun wird das ganze zu einer teigigen masse verrührt und daraus die klopse geformt. diese wandern für ca. 20 minuten in leicht kochendes salzwasser, bis sie oben schwimmen. alternativ kann man sie auch in gemüsebrühe garen.

die low-carb klopse eignen sich als einlage für suppen, oder können zu gemüse gereicht werden.

anstatt klopse kann man aus der masse auch frikadellen formen und diese in etwas butter anbrutzeln.

low-carb-frikadelle.jpg