rindergeschnetzeltes an bratkartoffel

bevor ich hier launige kommentare die kartoffel betreffend erhalte: der gesamtkohlenhydratanteil dieses gerichts beträgt 73 g (= 6,5 g auf 100 g). wird sie weggelassen, dann sind es lediglich 28 g (= 3,5 g auf 100 g). man kann sie aber auch gut durch eine zucchini ersetzen, mit dann 35 g (= 3,1 g auf 100 g).

wem die pastinaken (12 g je 100 g) ebenfalls zu viele kohlenhydrate enthalten, der kann auch die ähnlich schmeckenden karotten (4,8 g je 100 g) verwenden.

rindergeschnetzeltes

„rindergeschnetzeltes an bratkartoffel“ weiterlesen

geflügelsalat

dem heißhunger auf kohlenhydrate kann man vorbeugen, indem man sie gelegentlich sparsam einsetzt. obwohl ich für diesen geflügelsalat vollkorn farfalle verwendet habe, hat er nur 10 g kohlenhydrate auf 100 g. es handelt sich hier übrigens um ein aaet-rezept (= alles aus einem topf). d. h., man wird nicht für 10 minuten genuss mit einer stunde spülen bestraft. zumindest wenn man wie ich sein leben ohne eine spülmaschine fristen muss.

geflügelsalat

„geflügelsalat“ weiterlesen